Zeit Abschied zu nehmen

„Man soll gehen wenn’s am schönsten ist.“  

Nach fast 4 Jahren als Dekanatsjugendreferentin hier im Dekanat Allgäu-Oberschwaben heißt es für mich Abschied nehmen. Ich verlasse das Dekanat und werde ab dem 1. Juni eine neue Stelle beginnen.

Vor allem die Arbeitszeiten die meine Arbeit mit sich bringt, aber auch die Motivation auf etwas Neues und eine persönliche Weiterentwicklung waren am Ende die Beweggründe dafür.

Ich blicke auf viele tolle Aktionen und vor allem Begegnungen zurück.
Gemeinsam haben wir viele tolle Aktionen und Projekte durchgeführt.
Egal ob bei der 72 Stunden Aktion, dem Gruppenleiterkurs, unseren Drive-In Gottesdiensten, Besuchen bei euch vor Ort, dem KLJB Sommer Pur oder sonstigen Veranstaltungen.
Ich hatte immer viel Freude an meiner Arbeit und vor allem mit den Menschen, die diese Arbeit so besonders macht.

Es war eine tolle Zeit und ich werde immer gerne daran zurückdenken.

Ein herzliches Dankeschön an euch alle für die sehr gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren. Danke für eure Motivation, euer Tun und Sein.
Danke für wundervolle Momente, berührende Impulse und die vielen schönen Gespräche.

Für die Zukunft wünsche ich euch allen nur das Beste.