Kindeswohlschulung

Ort: Gemeindeshaus St. Ulrich in Wangen

Die kirchliche Jugend(verbands)arbeit bietet eine Gemeinschaft, in der Glaube, ganzeitliches Lernen und Handeln Raum finden. Wir treten entschieden dafür ein, Mädchen und Jungen vor Kindeswohlgefährdung zu schützen und den Zugriff auf Kinder für TäterInnen in den eigenen Reihen so schwer wie möglich zu machen. Der Schutz der Kinder und Jugendlichen steht für uns dabei an erster Stelle.

Wir wollen uns Zeit nehmen, um herauszufinden, was Kindeswohl eigentlich bedeutet, gemeinsam ins Gespräch zu kommen,
wie Kindeswohlgefährdungen verhindert werden können und dazu sensibilisieren, wie eine Gefährdung erkannt und damit umgegangen werden kann.

Die Schulung ist für alle, die ehrenamtlich in der Jugendarbeit tätig sind.

 

Anmeldung mit folgenden Angaben Angaben per Mail an jugendreferat.fn@drs.de:
Name, Alter, Kirchengemeinde/Verband, Schulungstermin